Neuer Geschäftsführer für die Tafel Deutschland: Marco Koppe

Marco Koppe, neuer Geschäftsführer der Tafel Deutschland; Foto: Wolfgang Borrs

Bei der Tafel Deutschland wechselt die Geschäftsführung: Zum 1. Juli 2021 übernimmt Marco Koppe die Position anteilig. Der Sozialmanager, Sozialarbeiter und Theologe folgt auf Evelin Schulz, die viele Jahre beim Verein beschäftigt war und 2017 dessen erste Geschäftsführerin wurde. Marco Koppe ist seit 2014 bei den Tafeln und seit 2019 bereits (Co-)Geschäftsführer der Tafel-Akademie, einer 100-prozentigen Tochter des Verbandes.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Pressemitteilung.


Lieber Marco,

das gesamte Team der Tafel Deutschland und Tafel-Akademie wünscht dir einen guten Start als Geschäftsführer und viel Erfolg, Ausdauer, Mut und Freude bei der neuen Aufgabe. Wir werden dich nach Kräften unterstützen, damit wir gemeinsam einen guten Job für die über 950 Tafeln und ihre Aktiven, ihre Kundinnen und Kunden sowie im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung machen.

Liebe Evelin,

ein großes Danke an dich für die erfolgreichen letzten Jahre, für deine Visionen und dein unbändiges Engagement, für das Miteinander und deine Unterstützung! Wir wünschen dir alles Gute und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!