Die Tafeln: Lebensmittel retten. Menschen helfen.

In Deutschland werden täglich etliche Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig herrscht bei vielen Menschen Mangel.

Die gemeinnützigen Tafeln schaffen einen Ausgleich: Sie sammeln überschüssige, qualitativ einwandfreie Lebensmittel und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte.

Mit ihrer schnellen und unbürokratischen Hilfe lindern die Tafeln die Folgen von Armut in einer reichen Gesellschaft - und stehen für Solidarität und Mitmenschlichkeit.

Die Tafeln sind eine der größten sozialen Bewegungen unserer Zeit. Unterstützen Sie uns: mit ehrenamtlichem Engagement, einer Spende oder ideell. Jede Hilfe ist willkommen!

09.05.2018

Tafel-Petition "Rentenpunkte für das Ehrenamt"

Über 14 Millionen Menschen engagieren sich in unterschiedlichsten Bereichen für eine bessere Gesellschaft. Wir fordern: Wer sich nachweislich für viele Jahre ehrenamtlich engagiert hat, soll künftig zusätzliche Rentenpunkte erhalten!

02.05.2018

Zum Tag der Lebensmittelverschwendung

Fast ein Drittel aller Lebensmittel wird achtlos weggeworfen: Der Tag der Lebensmittelverschwendung markiert den Tag im Jahr, ab dem die für Deutschland produzierten Nahrungsmittel nicht mehr auf dem Müll landen, sondern verzehrt werden.

27.04.2018

Lidl-Kunden spenden für Bedürftige

„Kauf-1-mehr“ – unter diesem Motto wurden Lidl-Kundinnen und -Kunden im März in allen Filialen des Unternehmens aufgerufen, Lebensmittel zu spenden. Zu Gute kamen die Lebensmittel den örtlichen Tafeln, die diese an ihre Gäste weitergaben.

05.04.2018

5 Millionen Euro für „Tafel macht Kultur“

Tafel Deutschland ist mit dem Konzept „Tafel macht Kultur“ einer von 30 Programmpartnern der zweiten Förderphase des Programms „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

03.04.2018

Tafel Deutschland ist Foodbank-Mitglied

Der Dachverband der deutschen Tafeln ist der Vereinigung der europäischen Lebensmittelbanken (FEBA) beigetreten. Durch den Beitritt in den EU-Dachverband baut Tafel Deutschland ihr Engagement im europäischen Raum aus.

08.03.2018

Weltfrauentag – ein Tag ganz im Zeichen der Frauen

Bei den Tafeln sind seit jeher ein großer Teil der Aktiven Frauen. Ohne ihre Unterstützung ihren Enthusiasmus während der Lebensmittelorganisation und -ausgabe wäre die Arbeit der Tafeln, wie wir sie heute kennen, nicht möglich.

07.03.2018

Tag der gesunden Ernährung

Heute ist der Tag der gesunden Ernährung – doch wie gesund ernähren wir uns eigentlich? Einfach und schnell muss Essen für viele heute sein. Eine vollwertige Mahlzeit bleibt immer öfter auf der Strecke.

05.03.2018

„Kauf-1-mehr“-Aktion bei Lidl

Vom 5. bis 29. März läuft die bundesweite Spendenaktion „Kauf-1-mehr“ zugunsten der Tafeln in allen Lidl-Filialen. Lidl-Kunden können im Aktionszeitraum Lebensmittel direkt und unkompliziert an die Tafeln spenden.

Spenden

Ohne Spende keine Tafel.

Um regelmäßig über 1,5 Millionen Menschen mit Lebensmitteln unterstützen zu können, sind wir selbst auf Spenden angewiesen. Helfen auch Sie uns dabei, Menschen in Not zu helfen!

Auf den Teller statt in die Tonne.

Lebensmittel retten und Menschen helfen das ist die Aufgabe der Tafeln. Wir arbeiten seit über 20 Jahren mit Unternehmen zusammen, die ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst nehmen und uns ihre Produkte spenden.

Jeder gibt, was er kann.

Die Tafeln suchen immer Unterstützung: als helfende Hand bei der Lebensmittelausgabe, als Fahrer, in der Organisation oder Verwaltung. Werden Sie Teil einer der größten sozialen Bewegungen unserer Zeit wir freuen uns auf Sie! 

Aktuelle Themen & Projekte

Politische Forderungen

Die Tafeln können den Alltag bedürftiger Menschen erleichtern, die Ursachen der Armut können sie als Ehrenamtsorganisation aber nicht bekämpfen. Hier ist die Politik gefragt.

Flaschenpfand spenden

Spenden per Knopfdruck: Seit 2009 können Sie ihr Flaschenpfand in allen Lidl-Filialen direkt an die Tafeln spenden. Einfacher geht es kaum, etwas Gutes zu tun.

Wem wir helfen

Die Tafeln helfen grundsätzlich allen, die ihre Hilfe benötigen. Einige Menschen – Arbeitslose, Alleinerziehende, Senioren – sind besonders armutsgefährdet.

Was wir bewirken

Ein grafischer Überblick über die Wirkung unserer Arbeit – für die Tafeln und für deren Gäste.

Die Tafeln als Marke

Die Tafeln sind alle verschieden, und arbeiten doch alle nach den gleichen Werten. Ein Zeichen, dem Sie vertrauen können.