Tafel-Bildungschancen: Kinder und Jugendliche stärken

Knapp über ein Viertel der Tafel-Kundinnen und -Kunden sind Kinder und Jugendliche. Oft sind sie von Bildungs- und Freizeitaktivitäten ausgeschlossen. Viele Tafeln bieten gezielt Projekte für Kinder und Jugendliche an. Mit ihrer Arbeit schaffen sie Zukunftschancen und ermöglichen Bildung für alle. 

Im Rahmen des Projekts „Tafel-Bildungschancen: Kinder und Jugendliche stärken“ bieten Tafeln Projekte für Kinder- und Jugendliche an, um mehr Chancengleichheit zu schaffen.

Gefördert werden Projekte von Tafeln, die einen Bildungsanspruch verfolgen oder die Sozialkompetenz-Entwicklung von Kindern und Jugendlichen stärken. Das Ziel: Bildungsdefizite reduzieren, soziale Teilhabe fördern, Bildung für alle ermöglichen, Persönlichkeitsentwicklung stärken und Perspektiven schaffen.

Von Hausaufgabenbetreuung bis Persönlichkeitsstärkung

Im Jahr 2021 wurden elf Pilot-Projekte innerhalb des Projektbereichs umgesetzt. Die Angebote reichten von Hausaufgabenbetreuung bis hin zur Persönlichkeitsstärkung für mehr Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen. Drei Projektbeispiele finden Sie hier. 2022 werden 17 Projekte gefördert

Unser Förderpartner

Die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) fördert seit 2020 als Hauptpartner von Tafel Deutschland zusammen mit dem Verein „Menschen brauchen Menschen e.V.“ den Auf- und Ausbau von Bildungsprojekten für Kinder- und Jugendliche bei den Tafeln.

  

Für Kinder- und Jugendprojekte spenden

Aktiv gegen Kinderarmut: Mit Ihrer Spende unterstützen Sie gezielt Tafel-Projekte für Kinder und Jugendliche!

Ansprechperson

Carina Seitz

Projektkoordinatorin Kinder- und Jugendprojekte

Tel: (030) 2005976-224
E-Mail: seitz(at)tafel(dot)de