Freude in der Osterwoche: 40.000 Euro-Spende für Kinderprojekte

Netto Marken-Discount hat 29.2.2012 in allen seinen über 4.000 Filialen eine Schaltjahr-Aktion durchgeführt: Kunden konnten an diesem Tag ausgewählte Unilever-Produkte günstiger erwerben. Mit dem Kauf von zwei Aktionsartikeln flossen je 29 Cent an den Kinder-Förderfonds des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V. Die durch die Kunden generierte Summe wurde von Unilever und Netto Marken-Discount auf insgesamt 40.000 Euro aufgestockt.

„Die Übernahme von Verantwortung gehört zur gelebten Unternehmenskultur von Netto Marken-Discount. Aus diesem Grund sind wir langjähriger Förderer der bundesweiten Tafeln und unterstützen bundesweit Bedürftige mit frischen Lebensmitteln“, erläuterte Günter Hentsch, nationaler Vertriebsleiter Ost von Netto Marken-Discount, das gesellschaftliche Engagement des Unternehmens.

"Wir freuen uns sehr über die zusätzliche Unterstützung“, sagte Gerd Häuser, Vorsitzender des Bundesverbandes. „Viele Tafeln helfen längst nicht mehr nur mit Lebensmitteln. Wenn die Spendenlage es zulässt, organisieren sie für Kinder Freizeitaktivitäten oder Nachhilfeunterricht, ermöglichen Kochkurse oder richten pädagogisch betreute Treffpunkte ein“. Der Verband unterstützt sie dabei mit Mitteln aus einem Kinder-Förderfonds.

Vielen Dank an alle, die diese Spende möglich gemacht haben!


 -----

Bildinformation:
Günter Hentsch (links, Netto Marken-Discount) und Sascha Pohl (rechts, Unilever) übergeben den symbolischen Scheck an Gerd Häuser, den Vorsitzenden des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V.

 

Zurück