Kochbuch „Das Gute essen“: Teil des Erlöses geht an die Tafeln

 

Das gut 300 Seiten starke Werk umfasst mehr als 500 Rezepte für jeden Tag, darunter Vorspeisen, Fleisch- und Fischgerichte, Salate und Nachspeisen. Dazu standen zahlreiche deutsche Spitzen- und Promiköche wie Alfred Biolek, Johann Lafer und Hans Stefan Steinheuer für das Buch Rede und Antwort. Die Rezepte sind in drei Schwierigkeitsstufen gegliedert und einfach erklärt, damit das Nachkochen jedem gelingt.

"Das Gute essen" ist ab sofort für 9,95 Euro bei Metro Cash & Carry, Real und Galeria Kaufhof sowie im Buchhandel für 14,99 Euro erhältlich. Ein Euro pro verkauftem Buch geht an den Bundesverband Deutsche Tafel e.V.

Das Kochbuch aus dem Tre Torri Verlag entstand in Zusammenarbeit mit der Metro Group. Der Vorstandschef der METRO AG, Dr. Eckhard Cordes, stellte "Das Gute essen" am 23. November gemeinsam mit Ilse Aigner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und dem Vorsitzenden des Bundesverbands Deutsche Tafel, Gerd Häuser, in Berlin vor.

 

Zurück