Informationen für Einsatzstellen

Sie möchten Einsatzstelle werden oder sind bereits Einsatzstelle und benötigen weitere Informationen?

Im Intranet finden Sie Formulare, Leitfäden, Merk- und Infoblätter sowie die aktuelle Seminaranmeldung. Wir empfehlen Ihnen besonders unser Handbuch für Einsatzstellen, das Sie im Intranet als PDF herunterladen können. Hier finden Sie alle Informationen rund um den BFD.

Zudem haben Sie im Intranet die Möglichkeit, kostenfreie Plakate und Flyer in unterschiedlichen Sprachen bestellen, um den BFD in Ihrer Tafel zu bewerben.

 

Informationen zum Ablauf

1. Schritt: Anerkennung als Einsatzstelle

Um Freiwillige einsetzen zu können, muss Ihre Tafel als Einsatzstelle im BFD anerkannt werden.

Gern unterstützen wir Sie bei der Antragsstellung als BFD-Einsatzstelle und stehen Ihnen beratend zur Seite.

 

2. Schritt: BFD Vereinbarung

Die Vereinbarung wird zwischen dem/der Bundesfreiwilligendienstleistenden und der Einsatzstelle geschlossen und hält die Rahmenbedingungen des Einsatzes fest, wie z.B. Dienstdauer, Arbeitszeit, Urlaubstage, Taschengeldhöhe etc..

Wir prüfen die Vereinbarung und senden sie an das Bundesamt. Von dort erhalten Sie und der/die Freiwillige die bestätigte Vereinbarung und der Dienst kann starten.

 

3. Schritt: Ende des BFD

Die Freiwilligen erhalten ein Arbeitszeugnis und eine Dienstbescheinigung durch Ihre Einsatzstelle. Eine Kopie senden Sie außerdem an die Tafel Deutschland.


Wichtige Links