2020

ZDF, 20.03.2020

Das ZDF berichtet über die schwierigen Zeiten für Tafeln während der Corona-Pandemie. Lebensmittelspenden werden weniger, Ehrenamtliche fehlen, zahlreiche Tafeln mussten ihre Ausgabestellen schließen.

zum Artikel


Zeit, 18.03.2020

Einige Tafeln mussten im Zuge der Corona-Pandemie vorübergehend schließen. Jochen Brühl, Vorsitzender der Tafel Deutschland, spricht über die Herausforderungen der Tafel-Arbeit in der Krise. 

zum Artikel


Süddeutsche Zeitung, 16.03.2020

Die Münchener Tafel hat ihre Arbeitsweise an die Anforderungen in der Corona-Krise angepasst, um weiterhin Lebensmittel verteilen zu können. Die Süddeutsche Zeitung berichtet.

zum Artikel


rbb, 19.02.2020

Der rbb berichtet über den Lausitzer Tafel-Chef Kai Noack, der für sein jahrelanges Engagement mit dem Bundesverdienstorden ausgezeichnet wurde. 

zum Artikel


Süddeutsche Zeitung, 08.02.2020

Die Berliner Tafel hat auf der Messe "Fruit Logistica" insgesamt 85 Tonnen Obst und Gemüse eingesammelt und an Bedürftige weitergegeben, die Süddeutsche Zeitung berichtet darüber.

zum Artikel


ARD, 07.02.2020

2019 stieg die Zahl der Menschen, die die Angebote der Tafeln nutzen, um zehn Prozent auf insgesamt 1,6 Millionen. Bei Senioren, die Rente oder Grundsicherung im Alter beziehen, ist der Anstieg mit zwanzig Prozent besonders dramatisch. Das ARD Morgenmagazin berichtet.

zum Beitrag


Berliner Woche, 27.01.2020

Die Berliner Woche im Gespräch mit Sabine Werth, Gründerin der Berliner Tafel, über Lebensmittelverschwendung, ehrenamtliches Engagement und politische Verantwortung.

zum Artikel


ERF, 21.01.2020

Der ERF über Not und notwendiges Engagement: Ein Interview mit Jochen Brühl, Vorsitzender der Tafel Deutschland.

zum Artikel


Süddeutsche Zeitung, 18.01.2020

Für bedürftige Kunden haben die 32 Tafeln in Sachsen-Anhalt im vergangenen Jahr rund 9.000 Tonnen Lebensmittel und andere Produkte gesammelt. Die Süddeutsche Zeitung berichtet über die Tafel-Arbeit 2019 in Sachsen-Anhalt.

zum Artikel