Ernährungsbildungsprojekt der Tafel-Akademie gestartet

Bundesministerin Julia Klöckner überreicht Förderbescheid an Evelin Schulz und Marco Koppe, Geschäftsführung Tafel-Akademie; Foto: BMEL/Photothek/Zahn

Mit dem Projekt „Erprobung von Bildungsformaten zur Stärkung der Ernährungskompetenz in der Tafel-Landschaft“ startet die Tafel-Akademie ein neues Projekt zur Ernährungsbildung der Tafel-Kundinnen und -Kunden. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit insgesamt 354.000 Euro.

Im Projekt werden zielgruppengerechte Bildungsangebote erprobt und für die bundesweite Durchführung vorbereitet. So soll sich das Thema „gesunde Ernährung“ – etwa durch gemeinsames Kochen, offene Seniorenmittagstische und Ernährungsbildungsveranstaltungen – etablieren. Als Reaktion auf die Corona-Pandemie zielt das Projekt nunmehr zusätzlich darauf ab, die Tafel-Arbeit zu stabilisieren sowie den Austausch und die Vernetzung der Aktiven aus unterschiedlichen Regionen durch eine digitale Plattform zu ermöglichen.

Bundesministerin Julia Klöckner überreichte Anfang Juli 2020 im Rahmen eines Besuches der Berliner Tafel den Förderbescheid an Evelin Schulz und Marco Koppe, Geschäftsführung der Tafel-Akademie. Das Ministerium hat die ursprünglich geplante Fördersumme, aufgrund der Herausforderungen denen die Tafeln aktuell durch die Corona-Pandemie gegenüberstehen, verdoppelt.  

„Wegen der Corona-Pandemie müssen die Tafeln ihre gesamten Arbeitsabläufe umstellen. Für unsere 60.000 Helferinnen und Helfer bedeutet das einen erheblichen Mehraufwand. Teilweise ist nur eingeschränkter Betrieb möglich, obwohl wir in den vergangenen Wochen bundesweit bereits viele Neuanmeldungen verzeichnet haben, von Menschen, die ihren Job oder Nebenjob verloren haben oder in Kurzarbeit sind. Die Mittelaufstockung ermöglicht es uns als Dachverband, die Tafeln vor Ort zu unterstützen, damit sie wieder zum Regelbetrieb zurückkehren und die Kundinnen und Kunden mit speziellen Projekten gezielt stärken können,“ sagt Evelin Schulz, Geschäftsführerin der Tafel Deutschland und der Tafel-Akademie.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Website der Tafel-Akademie.


Zurück