Mercedes-Benz Vans spendet eVito an Tafel Deutschland

© Daimler AG

In der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin wurde der erste batterieelektrisch angetriebene eVito an die Tafel Deutschland übergeben. Jochen Brühl, Vorsitzender der Tafel Deutschland und Kai Noack, stellvertretender Vorsitzender, nahmen das Fahrzeug aus den Händen von Jochen Dimter, Geschäftsleitung Mercedes-Benz Transporter und Vans im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und Marko Stelse, Head of Marketing Operations Europe Mercedes-Benz Vans, entgegen.

Mit der offiziellen Übergabe startete gleichzeitig die Mercedes-Benz Elektromobilität bei den Tafeln. Um die Tafeln im Bereich Lebensmitteltransport mit alternativen emissionsarmen Antrieben zu unterstützen, wird ab dem 1. September 2019 der eVito in das Mercedes-Benz Tafel-Sponsoring-Programm aufgenommen und steht damit allen Tafeln in Deutschland zu vergünstigten Konditionen zur Verfügung.

Einige Tafeln fahren bereits Elektrofahrzeuge, um einen emissionsarmen Lebensmitteltransport zu garantieren. Die vergünstigten Konditionen von Mercedes-Benz fördern den Weg des lokal emissionsfreien Fahrens und somit das ökologische Engagement der Tafeln.  

Um eine einwandfreie Logistik der Lebensmittel zu gewährleisten, unterstützt Mercedes-Benz die Tafeln seit mehr als 20 Jahren mit zuverlässigen Fahrzeugen. 

Zurück