Haltbare Lebensmittel für die Tafeln

© M. Wüstenhagen | Tafel Deutschland e. V.

Knapp 80 Prozent aller geretteten Lebensmittel, die bundesweit von Tafeln verteilt werden, sind Obst, Gemüse, Backwaren, Milchprodukte und andere kurz haltbare Lebensmittel. Grundnahrungsmittel wie Nudeln oder Reis werden von Lebensmittelhändlern aufgrund der längeren Haltbarkeit seltener gespendet und fehlen in Ausgabestellen oft.

Daher freuen sich die Tafeln besonders auf die kommenden Wochen:
Vom 30. September bis zum 19. Oktober 2019 findet in teilnehmenden Lidl-Filialen in ganz Deutschland die Aktion „Kauf eins mehr“ statt. Lidl-Kundinnen und -Kunden können die Tafeln mit lang haltbaren Lebensmitteln unterstützen, indem sie Spendenkarten für Röstkaffee, Spaghetti, haltbare Vollmilch, Parboiled Reis, Junge Erbsen mit Möhrchen, Cornflakes, Brownies-Backmischung, flüssiges Vollwaschmittel und Zahncreme erwerben. Diese Produkte werden im Lidl-Zentrallager für die Tafeln reserviert und nach Ende der Aktion über die Logistikzentren verteilt.

Ab einer Spendensumme mit einem Gesamtwert von fünf Euro können Sie hier eine Zuwendungsbestätigung beantragen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Zurück