Ein Produkt mehr kaufen und an die Tafel spenden

© Monique Wüstenhagen | Tafel Deutschland e.V.

© Monique Wüstenhagen | Tafel Deutschland e.V.

In der Woche vom 2. bis zum 7. Dezember können Sie bei ALDI SÜD nicht nur für sich, sondern auch für die Tafeln einkaufen. Der Discounter ruft seine Kundinnen und Kunden erstmals dazu auf, ausgewählte Produkte für die Tafeln zu spenden. In allen Filialen ist hinter der Kasse eine Sammelstelle eingerichtet: Nachdem Kundinnen und Kunden ihren Einkauf bezahlt haben, können sie dort die Waren, die sie spenden möchten, in einem Einkaufswagen ablegen. ALDI SÜD gibt die Spenden anschließend direkt an die lokalen Tafeln weiter. Anlass für die Sammelaktion ist der Giving Tuesday am 3. Dezember, der Tag des Gebens.

Besonders gut gebrauchen können die Tafeln haltbare Lebensmittel wie Reis, Nudeln oder Kekse, aber auch Kosmetikprodukte, Waschmittel oder Kleidung. Diese werden selten gespendet. Über Spielzeug freuen sich die jüngeren Tafel-Kundinnen und -Kunden. 30 Prozent aller Tafel-Kundinnen und -Kunden sind jünger als 18 Jahre.

Die Tafel Deutschland bedankt sich im Namen der Tafeln herzlich für die Unterstützung!


Zurück