24.08.2019: #unteilbar-Demonstration in Dresden

Am Samstag, dem 24. August 2019, ruft der Paritätische Gesamtverband in einem breiten Bündnis mit mehr als 300 zivilgesellschaftlichen Organisationen – darunter der Tafel Deutschland – zu einer Großdemonstration in Dresden auf.

Nach der großen #unteilbar-Demonstration im Herbst 2018 in Berlin soll kurz vor den Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen an diesem Tag erneut ein starkes Zeichen für eine offene und freie Gesellschaft gesetzt werden. Unter dem Motto „Solidarität statt Ausgrenzung“ wollen wir Rassismus und Nationalismus mit lauter Stimme entgegentreten.

Die Demonstration beginnt um 13:00 Uhr mit einer Auftaktkundgebung am Altmarkt mit anschließendem Demozug über 4,6 km ab 14:00 Uhr. Die Abschlusskundgebung findet von 17:00-22:00 Uhr auf der Cockerwiese statt. Weitere Details zum Ablauf werden in der Facebook-Veranstaltung der #unteilbar-Demonstration bekanntgegeben. 

So können Sie mitwirken:

  • den Aufruf #unteilbar Sachsen unterzeichnen
  • #unteilbar in den sozialen Medien unterstützen
  • zur Demonstration am 24. August 2019 nach Dresden kommen

Weitere Informationen und Mobilisierungsmaterial finden Sie auf www.unteilbar.org.

Facebook: facebook.com/events/1180332928804444/
Twitter: twitter.com/unteilbar_

 

Zurück