Volltreffer für die Tafeln

Foto: Pablo Castagnola

Bundesverbandsvorsitzender Jochen Brühl (2.v.l.) mit dem Bundespräsidenten, seiner Gattin Elke Büdenbender sowie René Engel, Mitglied der Lidl-Geschäftsleitung. Foto: Bundesregierung / Guido Bergmann

Am vergangenen Wochenende präsentierte die Tafel Deutschland auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue gemeinsam mit Lidl tausenden interessierten Besucherinnen und Besuchern die Arbeit der Tafeln in Deutschland. Im Vordergrund standen dabei die vielfältigen Projekte, die seit vielen Jahren dank der Pfandspende umgesetzt werden können von der Renovierung von Tafel-Ausgaberäumen über Seniorentreffs bis zur Hausaufgabenbetreuung.

Trotz des teils heftigen Regens erhielten wir starken Zuspruch. Besonders beliebt war ein überlebensgroßer "Torwand"-Pfandautomat, an dem die Besucher mit geworfenen Pfandflaschen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten. Lidl belohnte jeden Treffer mit einer Spende für die Tafel Jugend insgesamt kamen über 5.000 Euro zusammen. Wir danken allen großen und kleinen Interessenten herzlich für ihre Unterstützung!

Am Rande des Festes hatten der Vorsitzende des Bundesverbandes Deutsche Tafel, Jochen Brühl, sowie mehrere Vertreter örtlicher Tafeln die Möglichkeit zu einem kurzen Austausch mit dem Bundespräsidenten. Frank-Walter Steinmeier dankte ihnen stellvertretend für alle Ehrenamtlichen für ihren unermüdlichen Einsatz - gegen Lebensmittelverschwendung und für Bedürftige.


Zurück