DZI-Siegel für 2017 verlängert

Der Bundesverband Deutsche Tafel e.V. hat erneut das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) zuerkannt bekommen. Das DZI bescheinigt dem Tafel-Dachverband damit einen seriösen und vertrauenswürdigen Umgang mit Spendengeldern.

Das DZI-Spendensiegel wird auf Antrag an gemeinnützige Organisationen vergeben, die sich zu einem transparenten Geschäftsgebaren verpflichten. Die Leitlinien des DZI verlangen unter anderem die nachprüfbare, sparsame und satzungsgemäße Verwendung der eingehenden Spenden, eine wahre, eindeutige und sachliche Spendenwerbung und die regelmäßige Vorlage aller relevanten Unterlagen beim DZI. Der Antrag auf das Spendensiegel muss jedes Jahr neu gestellt werden.

Das DZI-Siegel wurde dem Bundesverband Deutsche Tafel e.V. im Dezember 2010 als Dachverband der deutschen Tafeln erstmals zuerkannt; seine Laufzeit wurde seitdem stets um ein weiteres Jahr verlängert.

Weitere Informationen zum DZI-Spendensiegel erhalten Sie unter: www.dzi.de


Zurück