50 Tafelleiter in Berlin zu Gast

In der Woche vom 05. bis 10.01.2015 fand in Berlin die erste Anleiterschulung zum Bundesfreiwilligendienst statt.
50 Tafelleiterinnen und -leiter sowie Helfer konnten sich eine Woche lang in Workshops und Diskussionsrunden über spezielle Tafelthemen informieren. Die Vorstände des Bundesverbandes referierten unter anderem über die Themen Bundesfreiwilligendienst, Finanzen, Fundraising, Kommunikation und Logistik. Viel diskutiert wurde nicht zuletzt über die neue Lebensmittelverordnung, die im vergangenen Dezember in Kraft getreten ist. Die Schulungswoche bot überdies Raum und Zeit zum intensiven Austausch der lokalen Tafeln untereinander.

Zurück