Blick über den Tellerrand - Jochen Brühl im ERF-Radiointerview Heiko Brattig

Die meisten Menschen in Deutschland können sich nicht beschweren: Sie leben im Überfluss, und die Angebote in den Supermärkten werden immer mehr. Aber es gibt trotzdem viele Menschen, denen es an Lebensmitteln mangelt. Zur Zeit gibt es über 900 Tafeln in Deutschland. Dort können sich Bedürftige Menschen für wenig Geld mit den Nahrungsmitteln des täglichen Bedarfs eindecken.

Den ERF-Beitrag anhören >>

 

Zurück