Internationale Grüne Woche in Berlin

Vom 18. bis 27. Januar 2013 präsentierte der Bundesverband Deutsche Tafel e.V. die Ziele und die Leistungen der Tafeln auf der größten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau einer breiten Öffentlichkeit - tatkräftig unterstützt von Mitgliedern der Berliner Leo-Clubs.

Auf dem (gesponsorten) Stand informierten sich über 7.000 Besucher über die tägliche Arbeit der mehr als 50.000 ehrenamtlichen Tafel-Helferinnen und Helfer in Deutschland. Viele von ihnen erdrehten sich am Glücksrad kleinere und größere Preise. Jüngere Besucher konnten im Tafel-Quiz Ihr Wissen in Sachen gesunde Ernährung unter Beweis stellen.

Gerd Häuser, Vorsitzender des Bundesverbandes, informierte das Messepublikum zusätzlich im Rahmen der "Langen Tafel der besten Reste" des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz über die nötige Wertschätzung von Lebensmitteln und Vermeidung von Lebensmittelverschwendung. Zusätzlich nahm er gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Welthungerhilfe, Dr. Wolfgang Jamann, an einer Podiumsdiskussion von BVE (Bundesverband der Ernährungswirtschaft) und BLL (Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde) zum Thema Nachhaltigkeit teil.

Wir danken allen Besuchern herzlich für ihr Interesse!

 

Zurück