NAK-Forum: Den Kreislauf der Not durchbrechen

Den Armen eine Stimme geben – diesen Anspruch verfolgt die Nationale Armutskonferenz (NAK) seit ihrer Gründung. Im Rahmen der Konferenz "Den Kreislauf der Not durchbrechen! Wege aus der Armut" diskutierten am 14. und 15. September in Berlin die Vertreter der NAK-Mitgliedsverbände – darunter Rolf Göttner und Willi Wagenblast, beide Vorstände des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V. – mit rund 30 Betroffenen sowie einigen Vertreter(inne)n der Bundespolitik über Strategien zur Linderung bzw. Beseitigung von Armut in Deutschland und konkrete Möglichkeiten zu deren Umsetzung.

Das Treffen der Menschen mit Armutserfahrung fand in diesem Jahr zum sechsten Mal statt. Ziel ist, auf Basis der Erfahrungen und Anliegen von Armut Betroffener konkrete Lösungsansätze zu formulieren, die in die Gesetzgebung und deren tägliche Umsetzung einfließen sollen.

Weitere Informationen im Internet unter www.nationale-armutskonferenz.de.

 

Zurück