Tafeln erhalten Auszeichnung

Foto: ödp/Martin Eichler

Der Bundesverband Deutsche Tafel ist mit einem Preis geehrt worden: Die Ökologisch-Demokratische Partei Deutschlands (ödp) verlieh dem Verband und seinen über 860 Mitglieds-Tafeln die „Goldene Schwalbe 2010“. Die Partei würdigt mit der Auszeichnung Personen oder Institutionen, „die sich in besonderer Weise um Demokratie und Ökologie verdient gemacht haben“.

Bei der Preisverleihung wurde insbesondere das Engagement der mehr als 40 000 ehrenamtlichen Tafel-Helfer hervorgehoben. Vorstandsmitglied Gerhard Hampl nahm den Preis am Sonntag in Eisenach entgegen und bedankte sich im Namen des Verbandes und seiner Mitglieder für die Auszeichnung.  

 

Zurück