6.560 Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder

Die Moderatoren des TV-Senders

Weihnachten ist das Fest der Liebe – und vor allem für Kinder eine spannende Zeit voller Überraschungen. Für viele Familien stellt das Weihnachtsfest jedoch eine immense finanzielle Belastung dar. Um Kindern aus bedürftigen Familien zu Weihnachten eine Freude zu machen, hat Super RTL auch dieses Jahr wieder gebrauchtes, aber gut erhaltenes Spielzeug gesammelt.

Die jungen Zuschauerinnen und Zuschauer des Senders haben ihre Spielsachen großzügig aussortiert: Insgesamt kamen 6.560 Geschenkpakete zusammen, die in den nächsten Tagen von den Tafeln an Kinder verteilt werden.

Zusätzlich zu jedem Paket spendet Super RTL für jede Einsendung 1 Euro an den Bundesverband Deutsche Tafel e.V. – und hat die Summe auf 10.000 Euro aufgerundet. Mit der Spende unterstützt der Bundesverband Kinderprojekte der Tafeln vor Ort.

 

Zurück