Weitere Förderer

Bundesweit unterstützen fast alle großen Einzelhandelsketten die Tafeln mit Lebensmittelspenden: Aldi Süd, Aldi Nord, Edeka, Ikea, Lidl, Metro Cash & Carry, Kaufland, Marktkauf, Netto, Norma, Penny, Real, Rewe und Spar.


ADAC
Die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG stellt den Tafeln der Tafel Deutschland seit Jahren einen kostenlosen Fuhrparkschutzbrief mit Pannenhilfe zur Verfügung, die ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG eine kostenlose Verkehrsrechtschutzversicherung für speziell auf die Tafel zugelassene Fahrzeuge.


Coca-Cola Deutschland
Die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH unterstützt die Arbeit der Tafeln und des Dachverbandes regelmäßig mit Waren-, Geld- und Sachspenden für verschiedene Projekte und im Rahmen von Spenden-Aktionen. Zudem unterstützt Coca-Cola verschiedene Veranstaltungen der Tafel Deutschland, etwa den Jahresempfang und das Bundestafeltreffen.


Edeka Südwest
Die EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH bietet ihren Kunden regelmäßig die Möglichkeit, vorbereitete Tüten mit Lebensmitteln direkt an die lokalen Tafeln zu spenden. Zudem unterstützt EDEKA Südwest die Tafeln in Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland mit Geldspenden.


Enterprise Rent-A-Car
Die Stiftung des US-Autovermieters Enterprise Rent-A-Car unterstützt weltweit gemeinsam mit dem Global FoodBanking Network GFN Projekte für Ernährungssicherheit, in Deutschland den Auf- und Ausbau der bundesweiten Tafel-Logistik.


Henkel
Das Unternehmen Henkel stellt den Tafeln Waschmittel und Weichspüler sowie Badreiniger bereit. Zudem konnten sie die Bedürftigen mit Shampoo und Haarspülung unterstützen.


Hundert89 East
Die Frankfurter Werbeagentur Hundert89East gestaltet pro bono Plakate, Flyer, Werbeanzeigen, Schilder und Urkunden für die Öffentlichkeitsarbeit der Tafel Deutschland.


IFCO
Das Unternehmen stellt im Rahmen seiner „Initiative für globale Verantwortung“ in einem Kreislaufverfahren kostenlos RPC-Transportbehälter für Lebensmittel zur Verfügung, die die Tafel-Logistik und die Arbeit der Ehrenamtlichen erheblich vereinfachen. Zudem unterstützt IFCO die Tafeln mit Sponsorings für Fahrzeuge.


Kentucky Fried Chicken
Die Restaurants, Franchisenehmer und Kunden der Schnellrestaurant-Kette Kentucky Fried Chicken Deutschland unterstützen die Tafel Deutschland bereits seit 2013 regelmäßig mit Spendenaktionen im Rahmen der weltweiten „Add hope“-Kampagne.


Kirchhoff Consult AG
Die Hamburger Agentur Kirchhoff Consult AG unterstützt die Tafel Deutschland seit Jahren pro bono bei der Erstellung und insbesondere beim Layouten der Verbands-Zeitschrift Feedback, des Jahresberichts und des Programmheftes zum Bundestafeltreffen.


Lions und Leos
Die Mitglieder der deutschen Lions Clubs sammeln immer wieder Spenden für lokale Tafeln, mit deren Hilfe unter anderem Transport-Fahrzeuge finanziert werden. Die „jungen Lions“, die Leos, unterstützen den Dachverband und einzelne Tafeln bei Aktionen und Veranstaltungen mit Manpower.


Mondelez
Mondelez unterstützt die Tafeln bundesweit seit einigen Jahren mit leckeren Schokoladensnacks und unterschiedlichen Süßwaren aus ihrem Sortiment. Diese Spenden sind immer eine willkommene Abwechslung für die Tafel-Kunden.


Nestlé Wagner
Seit vielen Jahren unterstützt Nestlé Wagner die Tafeln im großen Stil mit der kostenlosen Anlieferung von Tiefkühlpizzen. Die Tafeln können die tiefgefrorene Ware dann ausgeben, wenn frische Lebensmittel und Backwaren knapp sind.


Netto Marken-Discount
Netto Marken-Discount unterstützt die Arbeit der Tafeln mit regelmäßigen Lebensmittelspenden. Netto und die Netto-Kunden unterstützen die Tafel Deutschland zudem im Rahmen von verschiedenen Spendenaktionen.


Nordfrost
Das Logistik-Unternehmen Nordfrost bietet den Tafeln Sonderkonditionen für Transport und Lagerung von gekühlten Lebensmittelspenden an.


Sodexo
Sodexo Deutschland und die Sodexo-Mitarbeiter unterstützen Veranstaltungen des Dachverbandes und Workshops der Tafel-Akademie mit Knowhow, Material und Manpower. Zudem organisieren die Mitarbeiter Sachspenden für lokale Tafeln, unter anderem im Rahmen der weltweiten „Stop Hunger“-Kampagne. Außerdem spendet Sodexo regelmäßig bei verschiedenen Aktionen für die Tafel Deutschland und animiert auch Kunden und Lieferanten zur Mithilfe.


Stiftunglife
Seit über zehn Jahren unterstützt die Stiftunglife gemeinsam mit Lions Clubs örtliche Tafeln beim Kauf von Kühlfahrzeugen. Bisher konnten so über 400 Transporter mit insgesamt rund 7 Millionen Euro Co-finanziert werden. 


Tana (Werner & Mertz)
Die Werner & Mertz GmbH mit ihren Marken Tana, Erdal und Frosch unterstützt die Tafeln seit Sommer 2009 mit kostenfreien Hygieneschulungen. Das Unternehmen spendet zudem jährlich große Mengen Reinigungs- und Putzmittel sowie hochwertige Schuhpflegeprodukte.


Tchibo
Im Rahmen der Aktion „Weihnachtswunder“ spendet Tchibo regelmäßig während der Weihnachtsfeiertage Artikel des täglichen Bedarfs aus ihrem Non-Food-Sortiment an die Tafeln. Das Unternehmen unterstützt die Arbeit der Tafel Deutschland und ihrer Mitglieder zudem finanziell.


TNT
TNT Express ist einer der weltweit führenden Anbieter von Business-to-Business-Expressdienstleistungen. Für die Tafeln transportiert das Unternehmen seit Herbst 2010 kostenlos Warenspenden-Paletten – inzwischen von drei Standorten aus – durch das Bundesgebiet. Das Verteilernetz soll nach und nach noch weiter ausgebaut werden.  


Trefz GmbH
Die Trefz GmbH, Dienstleister im Bereich Logistik und Spedition, übernimmt bereits seit 1997 kostenlos den Versand von Material an die Mitglieds-Tafeln des Dachverbandes, etwa die Lieferscheine, den Hygieneleitfaden, Plakate und Werbeartikel. Zudem steht Trefz als regionaler Logistikstützpunkt für einige Tafeln zur Verfügung.


Viessmann
Der Kühlsystem-Hersteller bietet den Tafeln verschiedene Kühl- bzw. Tiefkühlzellen sowie Gewerbekühlschränke zu Sonderkonditionen an und unterstützt diese mit der passenden Technik und Ausstattung.

Ohne Spende keine Tafel.

Um regelmäßig über 1,5 Millionen Menschen mit Lebensmitteln unterstützen zu können, sind wir selbst auf Spenden angewiesen. Helfen auch Sie uns dabei, Menschen in Not zu helfen!

Auf den Teller statt in die Tonne.

Lebensmittel retten und Menschen helfen das ist die Aufgabe der Tafeln. Wir arbeiten seit über 20 Jahren mit Unternehmen zusammen, die ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst nehmen und uns ihre Produkte spenden.

Jeder gibt, was er kann.

Die Tafeln suchen immer Unterstützung: als helfende Hand bei der Lebensmittelausgabe, als Fahrer, in der Organisation oder Verwaltung. Werden Sie Teil einer der größten sozialen Bewegungen unserer Zeit wir freuen uns auf Sie!