Transparenz

Nur mit Hilfe unserer Förderer ist die Arbeit der Tafel Deutschland möglich. Deswegen ist das Vertrauen, das unsere Unterstützer in uns setzen, unser höchstes Gut. Die Tafel Deutschland e.V. geht verantwortungsvoll und vorausplanend mit Spendengeldern um. Wir geben transparent und umfassend Auskunft über die Aktivitäten und Mittelverwendung, um das Vertrauen von Unterstützern zu gewinnen und zu behalten.

  • DZI-Spendensiegel: Die Tafel Deutschland erhält Jahr für Jahr das DZI-Spendensiegel. Damit bestätigt das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen seinen Trägern den sorgfältigen und verantwortungsvollen Umgang mit Spenden und anderen Finanzmitteln.
  • Freiwillige Transparenz: Zudem beteiligt sich die Tafel Deutschland an der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Diese Initiative fördert ein Plus an Informationen, welches die angeschlossenen Organisationen freiwillig anbieten. Sie gehen damit über die gesetzlichen Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen in Deutschland hinaus.
  • Schlanke Verwaltung und Ehrenamt: Die Tafel Deutschland e.V. verwendet Spendengelder möglichst sinnvoll und effektiv. Dabei setzt sie auf eine schlanke Verwaltung, ohne auf Kontrollmechanismen zu verzichten. So arbeiten beispielsweise Vorstände und verbandsinterne Gremien ehrenamtlich und erhalten keine Aufwandsentschädigung für ihre Tätigkeit, lediglich Reisekosten werden erstattet. Auch die Berliner Geschäftsstelle der Tafel Deutschland ist mit ihren 16 Mitarbeitenden vergleichsweise bescheiden aufgestellt.

  • Sinnvolle Mittelverwendung: Ein Großteil der Spendengelder, die die Tafel Deutschland e.V. erhält, werden zur Verwirklichung nachhaltig wirksamer Projekte an die Mitgliedstafeln vor Ort weitergeleitet. Neben der unmittelbaren Projektförderung und der Umsetzung der satzungsgemäßen Arbeit setzt die Tafel Deutschland e.V. Mittel auch für Verwaltung und Werbung ein. So können die lokalen Tafeln professionell in ihrer Arbeit unterstützt werden.

  • Externe und interne Kontrolle: Die Geschäftstätigkeit des Verbandes wird regelmäßig von internen und externen Gutachtern und Instituten kontrolliert. Den Jahresabschluss lässt die Tafel Deutschland e.V. durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft prüfen. Jahresberichte informieren rückblickend über die Finanzlage in jedem Geschäftsjahr.

Ohne Spende keine Tafel.

Um regelmäßig über 1,5 Millionen Menschen mit Lebensmitteln unterstützen zu können, sind wir selbst auf Spenden angewiesen. Helfen auch Sie uns dabei, Menschen in Not zu helfen!

Auf den Teller statt in die Tonne.

Lebensmittel retten und Menschen helfen das ist die Aufgabe der Tafeln. Wir arbeiten seit über 20 Jahren mit Unternehmen zusammen, die ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst nehmen und uns ihre Produkte spenden.

Jeder gibt, was er kann.

Die Tafeln suchen immer Unterstützung: als helfende Hand bei der Lebensmittelausgabe, als Fahrer, in der Organisation oder Verwaltung. Werden Sie Teil einer der größten sozialen Bewegungen unserer Zeit wir freuen uns auf Sie!