Pressemitteilungen 2021

11.05.2021 | Pressemitteilung

Tafeln verzeichnen deutlich mehr Kundinnen und Kunden

Die Folgen der Corona-Pandemie machen sich bei den Tafeln zunehmend bemerkbar. Vielerorts nimmt die Zahl der Kundinnen und Kunden um bis zu 20 Prozent zu. Betroffen sind vor allem Menschen im ALG-II-Bezug sowie in Kurzarbeit.

30.04.2021 | Pressemitteilung

Tafeln fordern mehr Anstrengungen, um Lebensmittelverschwendung bis 2030 zu halbieren

Von drei Äpfeln am Baum schaffen es zwei auf den Teller, einer kommt in die Tonne. Von dreißig Grillwürstchen werden zwanzig gegessen, zehn landen im Müll. So gehen wir statistisch mit all unseren Lebensmitteln um. Weltweit wird jedes dritte produzierte Lebensmittel nicht verzehrt, sondern vernichtet. Mit den UN-Nachhaltigkeitszielen hat Deutschland sich verpflichtet, die immense Verschwendung bis 2030 zu halbieren. Tafel Deutschland fordert von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft jetzt mehr Anstrengungen, um das Ziel innerhalb der nächsten neun Jahre zu erreichen.

19.03.2021 | Pressemitteilung

Tafeln gegen Rassismus: Kampagne soll Zusammenhalt während der Pandemie stärken

Tafel Deutschland ist erneut Partner der Internationalen Wochen gegen Rassismus, die vom 15. bis 28. März 2021 unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos.“ stattfinden. Unterstützt von Tafel-Aktiven aus ganz Deutschland startet der Dachverband eine digitale Kampagne gegen Diskriminierung und für eine gleichberechtigte, solidarische Gesellschaft.