Pressemitteilungen 2018

18.06.2018 | Pressemitteilung

25 Jahre Tafeln in Deutschland

Seit 25 Jahren sind Tafeln aktiv im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung und Armut. 1993 wurde in Berlin die erste Tafel gegründet. Mittlerweile geben 60.000 Tafel-Engagierte in über 940 Tafeln gespendete Lebensmittel an 1,5 Mio. bedürftige Menschen weiter.

13.06.2018 | Pressemitteilung

Kunden von Lidl knacken Spendenmarke von 15 Mio.

Vor zehn Jahren wurde das Lidl-Pfandspendenprojekt für die Tafeln ins Leben gerufen. Durch das Engagement der Lidl-Kunden wurde jetzt die Spendenmarke von 15 Mio. erreicht. Seit Beginn der Aktion konnten deutschlandweit 2000 Tafel-Projekte umgesetzt werden.

28.05.2018 | Pressemitteilung

Tafel Deutschland im FEBA-Vorstand

Seit März 2018 ist Tafel Deutschland Mitglied im Dachverband
der europäischen Lebensmittelbanken (FEBA). Auf der jährlichen Mitgliederversammlung der FEBA wurde Jochen Brühl, Vorsitzender Tafel Deutschland e.V., in den Vorstand der FEBA gewählt.

02.05.2018 | Pressemitteilung

Zum Tag der Lebensmittelverschwendung

Das große Verschwenden geht weiter: fast ein Drittel aller Lebensmittel wird achtlos weggeworfen. Der Tag der Lebensmittelverschwendung am zweiten Mai markiert den Tag im Jahr, ab dem die für Deutschland produzierten Nahrungsmittel nicht mehr auf dem Müll landen, sondern verzehrt werden.

05.04.2018 | Pressemitteilung

5 Millionen Euro für „Tafel macht Kultur“

Tafel Deutschland ist mit dem Konzept „Tafel macht Kultur“ einer von 30 Programmpartnern der zweiten Förderphase des Programms „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). In den kommenden fünf Jahren (2018-2022) sollen bundesweit über 600 „Lokale Bündnisse für Bildung“ durch und mit Tafeln initiiert werden.

03.04.2018 | Pressemitteilung

Tafel Deutschland ist Foodbank-Mitglied

Der Dachverband der deutschen Tafeln ist der Vereinigung der europäischen Lebensmittelbanken (FEBA) beigetreten. Durch den Beitritt in den EU-Dachverband baut Tafel Deutschland ihr Engagement im europäischen Raum aus.

07.03.2018 | Pressemitteilung

Tag der gesunden Ernährung: Gesundheit darf nicht vom Geldbeutel abhängen

Anlässlich des heutiges Tages der gesunden Ernährung fordert die Tafel Deutschland die Einführung des Schulfachs Ernährungsbildung. Die Fähigkeit gesunde Mahlzeiten zuzubereiten, nimmt immer weiter ab. Die Regelsätze der Grundsicherung für bedürftigen Menschen reichen kaum für eine ausgewogene Ernährung. Die Folgen sind ernährungsbedingte Gesundheitsprobleme.

19.02.2018 | Pressemitteilung

Ist das gerecht?

Kinder sind ein Armutsrisiko, Herkunft macht arm, Alter ist ein Armutsrisiko: „Ist das gerecht?“ fragt die Tafel Deutschland anlässlich des morgigen Welttages der sozialen Gerechtigkeit.

14.02.2018 | Pressemitteilung

Die einen fasten und verschwenden, die anderen hungern

Die Tafeln rufen während der 40-tägigen Fastenzeit zu einem nachhaltigem Konsum auf. In Deutschland werfen alle Haushalte jährlich 6,7 Millionen Tonnen Lebensmittel in den Müll. Pro Person sind das 82 Kilogramm. Demgegenüber stehen 12 Millionen von Armut betroffene Menschen.

30.01.2018 | Pressemitteilung

Sonderbriefmarke „25 Jahre Tafel“

Im Februar 2018 erscheint das Sonderpostwertzeichen „25 Jahre Tafel in Deutschland“. Dieses wird herausgegeben vom Bundesministerium der Finanzen.

29.01.2018 | Pressemitteilung

14 Millionen-Marke zum Doppeljubiläum geknackt

Pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum der Tafeln in Deutschland und dem 10-jährigen Jubiläum der Lidl-Pfandspende wurde die 14 Millionen-Spenden-Marke geknackt. Ermöglicht haben das die Lidl-Kunden durch ihre gute Tat am Pfandautomat.