2012 - 2005

20.06.2012 | Pressemitteilung | Politik

Bundesverband fordert: Armut bekämpfen - Wohlstand besser verteilen

Im Vorfeld des Bundestafeltreffens, das vom 21.-23. Juni in Suhl stattfindet, zog der Bundesverband Deutsche Tafel e.V. auf seiner Jahrespressekonferenz heute Bilanz über das vergangene Jahr. Aus Sicht des Sozialverbandes täuschen die konjunkturellen Erfolgsmeldungen über das wahre Ausmaß der Armut in Deutschland hinweg.

23.05.2012 | Pressemitteilung | Ereignis

Landeswette zum 18. Bundestafeltreffen: 32 Tonnen Lebensmittel für die Thüringer Tafeln

Mit Hilfe der Bürgerinnen und Bürger des Freistaates Thüringen will Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie die Tafeln unterstützen. Im Vorfeld des 18. Bundestafeltreffens, das vom 21. bis 23. Juni 2012 in Suhl stattfinden wird, schloss er am Mittwoch mit Gerd Häuser, dem Vorsitzenden des Bundesverbandes Deutsche Tafel e. V., eine Landeswette ab.

29.02.2012 | Pressemitteilung | Armut

Bundesverband warnt vor Verharmlosung der Kinderarmut

Nach einer Studie des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes hat sich der Anteil der von Armut betroffenen Kindern und Jugendlichen seit Einführung von HartzIV bundesweit kaum geändert. Danach lebt jedes siebte Kind von HartzIV.

01.02.2012 | Pressemitteilung | Verband

Ausgezeichnet: Pfandspendenprojekt ist "Ort der Ideen"

Das Pfandspendenprojekt, das die Kooperationspartner Bundesverband Deutsche Tafel e.V. und Lidl durchführen, ist von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ als „Ausgezeichneter Ort 2012“ prämiert worden. Diese Auszeichnung erhalten jedes Jahr 365 zukunftsweisende Ideen und Projekte, die einen nachhaltigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten.

03.11.2011 | Pressemiteilung | Armut

Armutsbekämpfung bisher erfolglos

Bundesverband Deutsche Tafel e.V. fordert angesichts der aktuellen Armutszahlen eine wirksame Sozialpolitik. Nach den heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen zur Armutsquote in Deutschland lebt jeder sechste Bürger hierzulande in Armut.

14.10.2011 | Pressemitteilung | Ernährung

Welternährungstag: Bundesverband Deutsche Tafel e.V. appelliert an die globale Verantwortung von Verbrauchern, Handel und Politik

Nach Angaben der Welternährungsorganisation (FAO) leiden weltweit über 925 Millionen Menschen an Hunger, davon allein rund 850 Millionen in den Entwicklungsländern - Tendenz weiter steigend. Der Nahrungsmangel dort hat viel Ursachen: Naturkatastrophen, Kriege sowie eingeschränkte Möglichkeiten hinsichtlich Transport und Lagerung der Ware verringern das Angebot.

04.10.2011 | Pressemitteilung | Ereignis

Tafel-Aktionstag gegen Armut und Lebensmittelverschwendung

Bundesweit werden sich am Samstag zahlreiche der fast 900 Tafeln am 5. Deutschen Tafeltag beteiligen. Mit vielfältigen Aktionen wollen sie vor allem ein Zeichen setzen gegen Armut und soziale Ausgrenzung.