Unterstützung im Kleinen

Sie möchten die Tafeln unterstützen, können aber nicht viel Zeit oder Geld investieren? Hier ein paar Beispiele mit kleinem Aufwand und großer Wirkung:

Liken, Teilen, Twittern

Sie haben einen eigenen Facebook-Account? Dann werden Sie doch Freund der Tafeln auf Facebook: Einfach "Gefällt mir" klicken und Ihren Freunden mitteilen, dass Sie die Tafel-Idee überzeugt hat. Folgen Sie auch unserem Vorsitzenden Jochen Brühl auf Twitter!


Sie wissen nicht was Sie sich zum Geburtstag wünschen sollen?

Sie haben eigentlich alles und bekommen zum Geburtstag immer die gleichen Geschenke? Bitten Sie doch Ihre Liebsten, dieses Mal auf Geschenke zu verzichten und die gesparte Summe stattdessen an die Tafeln zu spenden.


Mikrospenden generieren

Ob auf dem Smartphone oder am Computer: verschiedene kostenlose Apps, Suchmaschinen und Internetseiten unterstützen gemeinnützige Organisationen, indem sie für die Nutzung Kleinstbeträge als Spenden zur Verfügung stellen. So können Sie uns helfen, ohne selbst in die Tasche greifen zu müssen:

Die Suchmaschine benefind liefert eine Vielzahl von Suchergebnissen und erfüllt gleichzeitig einen guten Zweck: Wer über Benefind die Web-Suche durchführt, sorgt dafür, dass die vorher ausgewählte Hilfsorganisation einen halben Cent erhält.

Bei clicks4charity können Sie bei verschiedenen Onlineanbietern Einkäufe tätigen und Ihre Wunsch-Organisation anklicken, die durch Ihren Einkauf einen kleinen Betrag vom Onlineanbieter erhält. So können Sie bei Bestellungen im Internet automatisch Gutes tun!  

Die App natehelps generiert Spenden lediglich durch einen Blick von Ihnen auf Ihr Smartphone. Dies funktioniert, in dem Nutzern der App beim Blick auf den Sperrbildschirm Werbung angezeigt wird. Die Gelder der werbenden Unternehmen fließen dann an die Organisation, die der Nutzer beim Herunterladen der App zuvor ausgewählt hat.


Lidl-Pfandspende nutzen

In Lidl-Märkten stehen Pfandautomaten, mit denen Sie unkompliziert an die Tafeln spenden können. Nutzen Sie doch bei Ihrer nächsten Pfandrückgabe diese Möglichkeit – damit unterstützen Sie auf einfachem Weg die Arbeit der Tafeln. Mehr zum Thema


Anzeigenplatz spenden

Sie arbeiten in einem Verlag, bei einer Zeitung oder einem Magazin? Beim Radio oder Fernsehen? Oder kennen jemanden, der dort tätig ist? Stellen Sie doch den Tafeln freien Anzeigenplatz zur Verfügung. Die Vorlagen und Spots liefern wir. 


Plakate und Broschüren drucken

Die Tafeln benötigen ständig Informationsmaterial, um auf ihre Organisation aufmerksam zu machen – und viele haben nicht die Mittel, eigene Plakate, Flyer und Broschüren zu drucken. Unterstützen Sie uns – wir geben Ihnen gerne Auskunft, welches Informationsmaterial aktuell benötigt wird.


Plakate aufhängen

Fahrer, Sortierer oder für die Ausgabe – die Tafeln suchen immer nach ehrenamtlicher Unterstützung. Für die Gewinnung neuer Helfer werden unter anderem Plakatkampagnen eingesetzt. Sie haben Lust uns ehrenamtlich beim Aufhängen der Plakate zu unterstützen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.


Und nicht zuletzt:

Sprechen Sie über die Tafeln. Wenn Sie das Tafel-Prinzip überzeugt, erzählen Sie anderen davon. Das ist die vertrauenswürdigste Form der Werbung, die es für die Tafeln gibt. Vielen Dank!

 
Sie haben noch eine andere Idee, wie Sie die Tafeln unterstützen können? Melden Sie sich einfach bei uns – wir freuen uns über jede Hilfe und neue Anregung!