Kontakt Geldspenden
Felix Enge
Tel.: (030) 200 59 76-23
E-Mail: enge@tafel.de
Sie sind hier: Startseite » spenden & helfen » Geld spenden » Pfandspende nutzen

Spenden Sie Ihr Flaschenpfand!

Nach dem Motto "Jeder gibt, was er kann" unterstützen zehntausende freiwillige Helferinnen und Helfer, Spender und Sponsoren die Tafeln in Deutschland. Wenn auch Sie den Tafeln helfen möchten, können Sie Ihr Flaschenpfand spenden.
Der Discounter Lidl ermöglicht seit März 2008 die „Spende auf Knopfdruck“. Kundinnen und Kunden, die ihre Pfandflaschen zurückgeben, können direkt am Pfandrückgabeautomaten wählen, ob sie den üblichen Pfandbon erhalten und an der Kasse einlösen oder die Summe dem Bundesverband Deutsche Tafel e.V. spenden möchten. Neben der vollständigen Spende ist auch eine Teilspende des Flaschenpfands möglich. Ein Beispiel: Hat ein Kunde fünf Pfandflaschen, kann er den Pfandbetrag von zwei Flaschen spenden und sich den Wert von drei Flaschen auszahlen lassen. Alles per Knopfdruck.
Mit dem Erlös der Pfandspenden-Aktion kann der Bundesverband die Arbeit der lokalen Tafeln projektbezogen und bedarfsgerecht fördern. Seit Beginn der Pfandspenden-Aktion haben die Lidl-Kunden über 9 Millionen Euro an den Bundesverband Deutsche Tafel e.V. gespendet. Mit Hilfe dieser Spendengelder konnten seit 2008 insgesamt mehr als 1.250 Tafel-Projekte in den Bereichen Kühlung/Hygiene/Logistik, Kinder und Jugendliche, Nachhaltigkeit und Ökonomie sowie Senioren/Kranke/behinderte Menschen gefördert werden, weitere werden folgen. Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender!


Wo kann ich mein Flaschenpfand spenden?

Ihr Pfand können Sie per Knopfdruck in jeder Lidl-Filiale spenden. Die nächstgelegene Lidl-Filiale finden Sie unter folgender URL: http://www.lidl.de/de/filialsuche/s940

Seit 2010 bieten zudem bundesweit die toom SB Warenhäuser (www.toom.de) sowie einige regionale Filialen von Edeka und Kaiser´s Tengelmann die Möglichkeit an, Flaschenpfand an die Tafeln zu spenden. Die Spende geht hier direkt an die nächstgelegene Tafel.


Spendenbescheinigung

Die Spendenbons aus den Rückgabeautomaten gelten nicht als Spendenbeleg beim Finanzamt. Für Bons ab einem Gesamtwert von 15 Euro stellen wir Ihnen gerne eine Zuwendungsbestätigung aus. Wenn Sie das möchten, senden Sie Ihre Bons bitte mit dem folgenden Formblatt an den Bundesverband Deutsche Tafel e.V.:

Spendenbescheinigung >> (PDF-Datei, 204 KB)

 

Weitere Informationen
Folgendes Dokument beantwortet die häufigsten Fragen rund um die Lidl-Pfandspende. Sie können es als PDF-Datei herunterladen.

Hintergrundinformationen zur Lidl-Pfandspende >> (PDF-Datei, 255 KB)


2012 ist das Lidl-Pfandspendenprojekt von der Initiative "Land der Ideen" als "Ausgezeichneter Ort" prämiert worden. Diese Auszeichnung erhalten jedes Jahr 365 zukunftsweisende Projekte, die einen nachhaltigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten.

Weitere Informationen zum Thema Pfandspende finden Sie in unserer Verbandszeitschrift Feedback, 2/2008. Beispiele für Projekte, die die Tafeln mit Hilfe der Spendenerlöse finanzieren konnten, finden Sie im Feedback 1/2011 (Seite 12).
Folgender Radiobeitrag von der Evangelischen Funkagentur Bayern (efa) erläutert kurz das Prinzip der Lidl-Pfandspende:

Beitrag anhören:
 
 
 

 
           
               
DZI Spendensiegel Initiative Transparente Zivilgesellschaft   Startseite Die Tafeln Förderer Presse  Impressum Intranet >>
  Aktuelles Der Bundesverband Spenden & helfen FAQ  Kontakt Die Tafeln auf Facebook